LA PALMA ES UN PUNTO

Das La Palma es un Punto Festival begann seine Reise im Jahr 2006, also vor mehr als einem Jahrzehnt, mit dem Ziel, das kulturelle Angebot der Insel, insbesondere die Musik, zu diversifizieren und es mit einem Format von Open-Air-Konzerten für alle Zuschauer der Gesellschaft von La Palma näher zu bringen , es ist also ein Aufruf an den Tourismus. Dank der unschätzbaren Unterstützung der Regierung der Kanarischen Inseln, des Inselrats von La Palma und der Stadtverwaltungen, in denen die Aufführungen stattfinden, konnte das Festival in seinen XIV. vergangenen Ausgaben stattfinden, mit denen wir bei dieser neuen Auflage zusammenzuarbeiten hoffen Auflage.

Die Festivalkonzerte finden in verschiedenen Gemeinden der Insel statt, wie El Paso am 13. Juli; Breña Alta am 19. August und Los Llanos de Aridane am 2. September in der Sommersaison. In dieser Ausgabe haben wir ein Luxusprogramm mit drei internationalen Künstlern vorgeschlagen, das sich in einem bewährten Format bewährt hat.